Allgemeine Geschäftsbedingungen

§ 1 Geltungsbereich des Vertrages

Die folgenden Bedingungen regeln das Vertragsverhältnis zwischen dem Verkäufer Sebastian Murach, (Norderkirchenweg 76) und dem jeweiligen Käufer auf der Verkaufsplattform Muracho-Blacklight-Art.de im Internet.
§ 2 Vertragsgegenstand

Gegenstand des jeweiligen Vertrages ist der Verkauf von Waren durch den Verkäufer an den Käufer auf der Website
Muracho-Blacklight-Art.de, insbesondere der Verkauf von Textilien und Kunst.

Diese Waren werden vom Verkäufer entweder über dessen Muracho-Blaklight-Art.de-Shop als Shop-Artikel oder als allgemein gewerbliches Angebot offeriert. Allgemeine Shop-Artikel sind sowohl in der jeweiligen Kategorie als auch im Muracho-Blaklight-Art.de- Shop des Verkäufers sichtbar.

Die auf den allgemeinen eingestellten Shopartikel sind verbindliche Angebote des Verkäufers zum Abschluss eines Vertrages über den jeweiligen Artikel.
§ 3 Vertragsschluss, Vertragssprache

Der Käufer kann über den Muracho-Blaklight-Art.de- Shop des Verkäufers angebotene Ware erwerben, indem er diese zunächst über den entsprechenden Button in den eigenen Warenkorb legt. Nach der Angabe der erforderlichen Daten innerhalb der Bestellabwicklung wird der Kauf durch Klicken des „Kaufen“ Buttons bestätigt. Im Fall einer Annahme durch den Inserenten kommt ein wirksamer Kaufvertrag zum Festpreis (inkl. Versandkosten und MwSt) zwischen Käufer und Verkäufer zustande.

Gewerbliche Angebote, welche nicht als Shopartikel angeboten werden, können unter Verwendung des entsprechenden Kontaktformulars mit dem Verkäufer ausgehandelt werden. Ein verbindlicher Kaufvertrag kommt zunächst nicht zustande.

Der Verkäufer übersendet nach Vertragsschluss dem Käufer eine Bestellbestätigung und Angaben zur Bestellabwicklung.

Vertragssprache ist ausschließlich deutsch.
§ 4 Eigentumsvorbehalt

Der Kaufgegenstand bleibt bis zur vollständigen Bezahlung Eigentum der Verkäufers


§ 5 Gewährleistung, Haftung

Die Gewährleistung des Verkäufers im Falle eines Mangels der Ware sowie die Haftung des Verkäufers auf Schadensersatz richtet sich nach den gesetzlichen Vorschriften.
§ 6 Schlussbestimmungen

Auf die vorliegenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen und auf den jeweils geschlossenen Kaufvertrag ist ausschließlich deutsches Recht anwendbar.

Sollten eine oder mehrere Klauseln dieser Geschäftsbedingungen ganz oder teilweise unwirksam sein, so soll hierdurch die Gültigkeit der übrigen Bestimmungen nicht berührt sein.



gemäß §19 USTG wird keine umsatzsteur berechnet.